IWB nimmt die von PSI Time-steps gelieferte energiewirtschaftliche Optimierungsplattform TS-Energy in Betrieb

Zürich, 17. Mai 2017 - Das Basler Energieversorgungsunternehmen IWB strebt langfristig die Vollversorgung aus erneuerbaren Quellen an. Mit intelligenten Produkten und Dienstleistungen stimmt IWB Produktion und Verbrauch aufeinander ab. Dazu setzt das Unternehmen auf die energiewirtschaftliche Optimierungsplattform TS-Energy, die IWB nun in Betrieb nimmt.

Im Herbst 2016 hat Time-steps eine entsprechende Ausschreibung von IWB für sich entschieden. Der Auftrag umfasst neben der Lieferung der Optimierungsplattform TS-Energy auch Dienstleistungen bei der Inbetriebnahme des Gesamtsystems sowie eine Modellierung des Kraftwerk- und Gasbeschaffungsportfolios. Gegenwärtig befindet sich das System in der produktiven Erprobungsphase.

Mit dem Einsatz von TS-Energy setzt IWB auf ein bewährtes System, um die operative Bewirtschaftung von Wasserkraftwerken sowie das Management der Gasbezugsverträge und die Optimierung des Beschaffungsportfolios langfristig sicher zu stellen.

Time-steps bei den Olympischen Spielen in Rio

Rio de Janeiro, 8. August 2016 - Time-steps war zu Gast im House of Switzerland bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. CEO Eduard Zuur hat anlässlich des offiziellen Besuchs des Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann zum Thema "Optimierungsspezialisten aus der Schweiz und Brasilien" referiert. Ausserdem hat er am "Energy Day" die Optimierungslösung TS-Energy im Rahmen des Workshops "Integrating renewable energy sources into existing grids" an geladene Gäste der brasilianischen Energiewirtschaft vorgestellt.

Energy Day @ House of Switzerland Brazil 2016

Bundespräsident Schneider-Ammann im the House of Switzerland. © House of Switzerland

Time-steps CEO Eduard Zuur im House of Switzerland. © House of Switzerland

Bundespräsident Schneider-Ammann mit Time-steps CEO Eduard Zuur. © House of Switzerland